Samstag 01. April 2017
Ritterturnier Kloster Altzella bei Nossen Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen

Veranstaltung: Ritterturnier Kloster Altzella bei Nossen

Veranstaltungsart: Mittelaltermarkt

Datum: Sa. 01.04.2017

Öffnungszeiten: 11:00 - 19:00 Uhr


Veranstaltungsort:

Gelände: Klosterpark Altzella

Adresse: 01683 Nossen
Zellaer Straße 10
Deutschland


Website: http://www.suendenfrei.de/index.html

  • Standplatzkosten/Lfdm: keine Angabe
  • Verkauf von Neuwaren: auf Anfrage
  • Auto am Stand: keine Angabe
  • Freigelände: keine Angabe
  • Eintritt: kostenpflichtig

  • Essen & Trinken: ja
  • Parkplätze: keine Angabe
  • Behindertengerecht: ja
  • Sanitäre Anlagen/WC: ja

Veranstaltungsbeschreibung

Es soll ein Hineintauchen in eine völlig andere Welt werden. Wenn man das Eingangstor zum ehemaligen Zisterzienserklosters passiert, gelangt der Besucher mit wenigen Schritten ins 14. Jahrhundert, landet auf einem mittelalterlichen Marktplatz und ist plötzlich umgeben von abenteuerlich gewandeten Gestalten. Ob Ritter in prunkvoller Rüstung, Gaukler in grellbunten Kleidern, Mönche mit langen Kutten, langhaarige Musiker mit Dudelsäcken oder die stolze Burgfrau im güldenen Brokatkleid – man sieht sich auf einmal über 200 Mitwirkenden und rund 50 Ständen aus einer anderen Zeit gegenüber.

Zum siebenten Mal in seiner fast 850 jährigen Geschichte wird das berühmte Kloster nordwestlich von Dresden zum Ort Schauplatz eines Ritterturniers. „Das Gelände ist dafür bestens geeignet“ findet Herold Thomasius „Die großen Wiesen vor den Ruinen der Schüttgebäude (13. bis 15. Jahrhundert) erlauben es den Rittern, ihr ganzes Können zu zeigen.“
Die Turniere finden Samstag und Sonntag jeweils um 13:30 und 17:00 Uhr statt. Sie werden umrahmt von einem großen mittelalterlichen Markt mit Musik- und Gaukelei- Programm, Handwerk und Krämerständen und natürlich von einer der großartigsten Kulissen mittelalterlicher Baukunst. Auf der Bühne und zwischen Tischen und Bänken treten auf: Musiktheater Scharlatan, die Spielleute "Eyna und Beida" und der Gaukler "Immernochfrank". Zudem ist ein Puppenspiel für Kinder geplant.
Sowohl der Mittelalterliche Markt als auch der Klosterpark haben am 2. und 3. April von 10- 19:00 Uhr geöffnet.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 10,00 € und für Kinder 5,00 €.
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Gäste in historischer Kleidung dürfen sich beim Eintritt auf einen Zwei-Euro-Rabatt freuen.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 11- 19:00 Uhr

Eintrittspreise: (voraussichtlich)
Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro, Hist. Gewandete 8,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Hunde dürfen mit. Bitte aber an der Leine.

Parken: Am Standrand von Nossen sind Parkplätze ausgewiesen. Shuttlebusse fahren in regelmäßigen Abständen (20min) die Runde Großparkplatz - Nossen Markt - Bahnhof - Kloster. Die Benutzung ist kostenlos.

Bilder zur Veranstaltung

Wichtiger Hinweis:
Alle auf krencky24.de veröffentlichten Veranstaltungen, deren Termindaten und zusätzliche Informationen obliegen unseren registrierten Veranstaltern.
Informieren Sie sich weiter über unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Danke für Ihr Verständnis – Ihr krencky24.de Team

Veranstalternummer: 1361